VNS Analyse

Termin online buchenDoctolib
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der VNS Analyse zur natürlichen Stressresistenz

Dauerstress gilt als Ursache zahlreicher Erkrankungen. Ob Burnout oder Herz-Kreislauf-Beschwerden, Muskelverspannungen oder Schlafstörungen, auch ein schwaches Immunsystem oder diverse chronische Krankheitsbilder können durch Dauerstress entstehen. Um gesund auf vorhandenen Stress zu reagieren und für den anschließenden Abbau von Stress, sind die Fähigkeiten des vegetativen Nervensystems entscheidend. Dauerstress führt jedoch schnell zu einem Ungleichgewicht des VNS. In der Folge fühlen wir uns nicht nur schlapp, sondern auch dauerhaft angespannt und unausgeglichen. Es drohen Langzeitfolgen für die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden. Mit Hilfe einer VNS Analyse lässt sich die Regulationsfähigkeit des VNS innerhalb von sieben Minuten messen und einschätzen. Vorbeugend oder im Zuge einer effektiven Behandlung bereits vorhandener Stressfolgen.

Was ist eine VNS Analyse?

Bei der VNS Analyse handelt es sich um ein modernes Diagnose-Instrument, mithilfe dessen eine Untersuchung des vegetativen Nervensystems (VNS) erfolgt. Das VNS ist für die Steuerung und Regulierung zahlreicher lebensnotwendiger Grundfunktionen verantwortlich. So zum Beispiel für die Atmung, das Herz-Kreislauf-System oder auch den Stoffwechsel. Im VNS sind die beiden Hauptnerven – der Sympathikus (Anpannungsnerv) und der Parasympathikus (Entspannungsnerv) enthalten. Insbesondere im Zusammenhang mit einer potenziellen Gefahr und/oder Stress löst der Sympathikus einen Zustand der Alarmbereitschaft aus. Sowohl Körper wie auch Psyche reagieren in diesem Kontext mit einer besonderen Anspannung. Auf körperlicher Ebene kommt es zu einer Erhöhung des Blutdrucks und der Herzfrequenz. Dieser angespannte Zustand lässt sich durch körperliche Betätigung abbauen, sodass das natürliche Alarmsystem des Sympathikus erlischt. Im Anschluss aktiviert sich der Parasympathikus, der wiederum für Regeneration und Entspannung sorgt. Mithilfe der VNS Analyse lässt sich der Funktionszustand beider Nerven  und die Regulationsfähigkeit des VNS ermitteln. Als Diagnoseinstrument gibt die VNS Analyse unter anderem Aufschluss über den individuellen Umgang des Körpers mit unterschiedlichen Stressfaktoren. Gleichzeitig spiegelt das Ergebnis den persönlichen Umgang mit verschiedenen Konflikten und Problemen wider.

Für wen ist eine VNS Analyse hilfreich und für wen notwendig?

Prinzipiell ist eine VNS Analyse für jeden geeignet, der mehr über seine eigene Stresstoleranz erfahren und diese im weiteren Verlauf verbessern möchte. Daneben gibt es allerdings auch Patienten, bei denen eine entsprechende Analyse besonders angeraten ist.

Ablauf der Behandlung mittels VNS Analyse

Die Analyse erfolgt generell im Ruhezustand in sitzender und bekleideter Position. Jeder einzelne Behandlungsschritt ist absolut schmerz- und risikofrei. Auch gibt es keinerlei Nebenwirkungen. Im Allgemeinen dauert die Analyse circa sieben Minuten. Währenddessen werden exakt 520 Herzaktionen aufgezeichnet und anschließend interpretiert. Gemessen wird beispielsweise die Herzfrequenzvariabilität (kurz: HRV). Hiermit ist die Fähigkeit gemeint, die Herzrhythmus Frequenz von einem zum nächsten Herzschlag zu verändern. Umso variabler die einzelnen Abstände sind, desto besser ist die Fähigkeit des Herzens, sich sowohl an äußere wie auch an innere Reize anzupassen. Ferner werden über die HRV auch die Hauptparameter des vegetativen Nervensystems abgeleitet. Dabei gilt die HRV-Messung als Vorstufe der eigentlichen VNS Analyse, die sich aus den gewonnenen Daten ableiten lässt.

Vorteile der VNS Analyse

Erfahrungsgemäß weiß man mittlerweile, dass dauerhafte Regulationsstörungen des VNS langfristig zu Organstörungen und weiteren Funktionsstörungen des Organismus führen. So kann beispielsweise aus einem reaktiv erhöhten Blutdruck eine Bluthochdruckerkrankung resultieren. Auch manifeste Depressionen oder Burnout-Syndrome sind aufgrund nervlicher Überbeanspruchung nicht ausgeschlossen. Ferner deuten verschiedene Studien darauf hin, dass eine langfristig eingeschränkte Regulationsfähigkeit des VNS mit einer geringeren Lebenserwartung verbunden ist.

In diesem Kontext kommt der VNS-Analyse vor allem in Bezug auf vorbeugende Maßnahmen eine wichtige Rolle zu. Je früher Regulationsstörungen erkannt werden, desto früher und gezielter lassen sich diese auch behandeln. Organ- und Funktionsstörungen müssen somit nicht zwangsläufig auftreten, sondern lassen sich bereits vor der Entstehung verhindern.

Die VNS Analyse hat allerdings noch weitere Vorteile. So können insbesondere Patienten mit Burnout oder anderen psychovegetativen Erkrankungen von den Erkenntnissen profitieren. Dank der messbaren Parameter lässt sich das Krankheitsgeschehen besser und effektiver bestimmen. Auch ist eine Dokumentation des Genesungsprozesses durch regelmäßige Analysen möglich. Gleiches gilt bei weiteren, chronischen Erkrankungen.

VNS Analyse bei Eller & Kellermann

Bei Eller & Kellermann haben Sie die Möglichkeit einer umfangreichen ganzheitlichen Behandlung. Unser Ansatz zielt darauf ab, nicht nur einzelne Symptome zu behandeln und zu beseitigen. Wir wollen Ihre Gesundheit von Grund auf stärken. Unsere eingehende Diagnostik – einschließlich VNS Analyse – und darauf aufbauende Behandlung sorgt für eine langfristige Steigerung Ihres Wohlbefindens und Ihrer Vitalität.

Wir nutzen die wissenschaftlich anerkannte VNS Analyse, um gezielt zu bestimmen, an welcher Stelle Ihr vegetatives Nervensystem Unterstützung benötigt. Im Anschluss daran erstellen wir einen umfangreichen und maßgeschneiderten Behandlungsplan, der auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzielt.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich individuell beraten. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen einer VNS Analyse.

ELLER & KELLERMANN
Leipziger Platz 15
10117 Berlin

  • Fitness Trainerin A und B Lizenz
  • Functional Trainerin / Functional Group Trainerin
  • Personal Trainerin
  • Physiotherapeutin
  • Food Coach A-Lizenz
  • Ernährungstrainerin
  • Trainerin für Gewichtsmanagement

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Functional Training
  • FMS (Functional Movement Screening)
  • Ernährungsberatung (u.a. Gewichtsmanagement, Darmgesundheit, Diabetestraining Nahrungsergänzung)
  • Medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte Personal Trainerin
  • Fitnesstrainer A und B Lizenz
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, S-Phase, T-Phase, Next Evolution, Speed, Structure

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Myofasziale Engpassdehnung
  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Z-Health Performance Master Practitioner
  • Heilpraktiker
  • Osteopath

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Heilpraktikerin
  • M.Sc. Osteopathie
  • Zertifizierte Kinderosteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • FDM nach Typaldos
  • Schwerpunkt CMD
  • Schwerpunkt Kinder und Säuglinge
  • Heilpraktikerin 
  • Osteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Physiotherapeutin
  • Osteopathin
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Osteopathie
  • Physiotherapeut
  • Sekt. Heilpraktiker
  • Osteopath
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Functional Patterns
  • Osteopathie
  • Facharzt für Allgemeinmedizin

 Behandlungsspektrum:

  • Akupunktur
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Fachärztin für Innere Medizin

Behandlungsspektrum:

  • Ultraschall Abdomen und Schilddrüse
  • Funktionelle Medizin
  • Hautkrebsscreening
  • Darmgesundheit (Mikrobiom Diagnostik)
  • Akupunktur A Diplom
  • Psychosomatische Grundversorgung 
  • Stressmedizin 
  • Mitochondriale Medizin
  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase
  • Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Facharzt für Chirurgie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • Sportmedizin
  • Manuelle Therapie
  • Rheumatherapie
  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

 Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur (Diplom: A + B)
  • Osteopathie
  • Manuelle Therapie
  • Notfallmedizin
  • Röntgen Skelettdiagnostik