auszeichnung
Tänzerin

INUSpherese®

Termin online buchenDoctolib

INUSpherese® Zentrum ELLER KELLERMANN HEINISCH im Herzen Berlins

Im Zeitalter massiv zunehmender toxischer Belastungen ist die Entlastung die Basis jeder Therapie. Als zertifizierter INUS-Partner, bieten wir, als eines von wenigen Zentren in ganz Deutschland, diese innovative Behandlungsmethode als Teil unseres ganzheitlichen Therapiekonzeptes für Sie an.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum eine INUSpherese®? 

Bei der INUSpherese® handelt es sich um eine Blutplasmareinigung zur Entfernung krankheitsbegünstigender Stoffe sowie Umweltgifte. Durch die Entlastung des menschlichen Körpers trägt die INUSpherese® zur Stärkung der Immunabwehr und der körpereigenen Selbstheilungskräfte bei.

Der Einsatz modernster intelligenter Filtersysteme garantiert eine schonende, auf den Patienten individuell zugeschnittene und zugleich „effektive Entgiftung“.

Das zur Anwendung kommende Verfahren hat den Vorteil, nicht nur von außen aufgenommene Gifte, sondern auch Allergene, Stoffwechselschlacken, Entzündungsbotenstoffe, Infektionstoxine und schädliche Eiweiße auszuscheiden. Dabei werden ausschließlich pathogene Bestandteile aus dem Plasma gefiltert, während  andere, gesunde Bestandteile dem Körper wieder zurückgeführt werden. Die Behandlung ist sanft und nebenwirkungsarm und kann ambulant durchgeführt werden (ca. 2-3 Stunden Dauer).

Was ist INUSpherese®?

Für eine umweltmedizinischen Wirkungen sind der ursprünglichen Methodik (Cemopherese®), mit der INUSpherese®, die Entfernung pathologischer Eiweiße und Immunkomplexe, Stoffwechselschlacken, Infektionstoxinen, Allergenen und Entzündungsbotenstoffen hinzugefügt worden. Somit ist die INUSpherese® ein biophysikalisches Ausleitungsverfahren mit geschlossenem Blut/Plasmakreislauf, das auf den Gesetzen der Thermodynamik basiert. 

Das Verfahren selbst ist in der Schulmedizin seit Jahren bekannt und wird hauptsächlich als Lipidapherese angewendet. INUS war die erste Einrichtung, die dieses Verfahren spezifisch bei chronischen Zeiterkrankungen und Erkrankungen der Umweltmedizin eingesetzt hat.

Funktionsweise und Ablauf

Durch die INUSpherese® werden pathogene Strukturen im Blut und im Gewebe herausgefiltert, die über eine normale Entgiftung durch den Körper kaum zu entfernen sind. So können krankhaft veränderte und mit Toxinen (wie Schwermetallen, Pestiziden und Lösemitteln) beladene Eiweißpartikel aus dem Blut entfernen werden. Zudem können durch diese Methodik Antigen-Antikörper-Reaktionen, sog. verbrauchte Immunkomplexe und Autoimmunkomplexe sowie Botenstoffe und Bakterientrümmer, von Entzündungen, Infektionen und chronischen Schmerzzuständen herrührend, entfernt werden.

Die ausgefilterten Rückstände werden dann chemischen und biochemischen Analysen zur Messung von ausgeschiedenen Giftmengen und Plasmarückständen unterzogen. Dabei ist die INUSpherese® kein Plasmaaustausch und führt zu keinen nennenswertem Verlust von Elektrolyten oder Immunkörpern. Dieses Verfahren und die Zertifizierung als INUSpherese Zentrum Berlin ist ein innovativer Bestandteil des Konzeptes unserer Privatpraxis.

Die Blutentnahme und -rückführung erfolgt über Armvenen, oder über einen zentralen Venenkatheter mit speziellen Kanülen. Eine Behandlung dauert ca. 2 Stunden. Die Analyseergebnisse dienen der späteren Kontrolle des Behandlungsverlaufs sowie der Anamnese von Krankheitshintergründen und der Konzeption eines ganzheitlichen individuellen Behandlungsplans.

Die INUSpherese® ist ein sanftes Verfahren, welches sehr gut verträglich ist und den Organismus kaum belastet. Die krankmachenden Substanzen werden ausgefiltert und das gereinigte Plasma wird mit allen guten Bestandteilen zurück in den Körper geleitet.

Die INUSpherese® ist eine der stärksten Möglichkeiten der Ursachenforschung und Ursachentherapie.

Mit der INUSpherese®/Blutwäsche erreichen wir gleichzeitig mehrere Ziele: Wir waschen aus dem Blut gezielt krankheits- und entzündungsauslösende Umweltgifte heraus. Zudem reduzieren wir pro INUSpherese®   Entzündungsmediatoren wie CRP oder TNF-a. Außerdem filtern wir fehlgebildete autoimmune Antikörper heraus. Dem weltweit sehr stark zunehmenden Phänomen der Autoimmunkrankheiten setzen wir also keine nebenwirkungsreichen „Anti“-Mittel entgegen, sondern entfernen gezielt ihre auslösenden Faktoren und deren krankmachenden Reaktionsstoffe.

 Am deutlichsten wird der Nutzen der INUSpherese® am Beispiel der autoimmunen, entzündlichen rheumatoiden Arthritis(RA) sowie der Polyneuropathie.

Hier werden belastende zirkulierende Immunkomplexe reduziert. Viele Rheumapatienten nehmen bereits nach einer INUSpherese® deutliche Verbesserungen ihrer Beweglichkeit und eine deutliche Schmerzreduktion wahr.

Welche Bedeutung Umweltgifte haben können, wird oftmals beim TILT (toxisches Intoleranz-Syndrom)  deutlich. Die klinische Überempfindlichkeit gegen verschiedenste Chemikalien sinkt oftmals in dem Maße, wie man den Körper von alltäglichen und allgegenwärtigen Umweltgiften entlastet.

Bei dem chronic fatigue syndrome (CFS), sofern es durch latent chronische Entzündungen verursacht wird, lässt sich ebenfalls oftmals die Bedeutung der Entzündungsverursacher erleben, die mit der INUSpherese® herausgewaschen werden.

Für wen ist die INUSpherese® sinnvoll?

Die INUSpherese® hilft dem Körper sich von schädlichen Stoffwechselprodukten   zu entlasten, wie:

  • Lipide wie  z.B. Cholesterin,  
  • pathogene Proteine ( Paraproteine, tumorassoziierte Proteine, zirkulierende Immunkomplexe, Pathoproteine, Haptene) 
  • an Proteine gebundene toxisches Substanzen (Umweltgifte)
  • fettlösliche toxische Substanzen (Umweltgifte)
  • komplexe Infektionstoxine 
  • pathogene Antikörper 
  • Entzündungsstoffe (CRP, TNF-a) 

Dabei hat die INUSpherese®  ein breites Anwendungsspektrum. Sie ist für Personen als vorbeugend-präventive Maßnahme geeignet, aber auch als Akut-Maßnahme. So kann diese Behandlung unter anderem für die folgenden Krankheitsbilder und Bereiche eingesetzt werden:

  • Long Covid
  • Kinderwunsch
  • Rheuma
  • Fatigue Syndrom
  • Post / Long Covid 
  • Genetische Dispositionen
  • Alzheimer Demenz Syndrom
  • Borreliose
  • Schwermetallvergiftungen
  • Autoimmunkrankheiten
  • Fibromyalgie-Syndrom
  • Chronisches Müdigkeits-Syndrom
  • Chronische Hepatitis C
  • EPH Gestose
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Multiple Sklerose
  • Multiples Chemikalien HypersensitivitätsSyndrom (MCS)
  • Hyperbilirubinämien
  • Hämophilie
  • Colitis ulcerosa
  • zur Entfernung von Umweltbelastungen von einer Umweltpherese®
  • zur Entfernung von Belastungen des Nervensystems/ ZNS von einer Neuropherese®
  • zur Entfernung verschiedener Cardio und Gefäß -Risikofaktoren des ZNS von einer VAD Apherese®
  • Zur Entfernung von Herz-Riskofaktoren von einer Lipidapherese

Durch dieses Verfahren kommt der deregulierte Stoffwechsel/ die Entzündungskaskade bzw. das Immunsystem wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zurück (sog. Stoffwechsel/Immunmodulation).

Bei den unterschiedlichen Belastungen werden unterschiedliche Gesamtkonzepte für den Patienten angewendet. Es werden spezifische Infusionen sowie Vor-und Nachtherapien eingesetzt.

INUSpherese® bei Eller Kellermann Heinisch in Berlin

Vereinbaren Sie einen Termin bei Eller & Kellermann Heinisch für Ihre INUSpherese®. Wir informieren Sie auch gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch. Melden Sie sich per E-Mail unter neupatient@eller-kellermann.de mit Ihren Fragen und zur Terminvereinbarung.

Die INUSpherese® ist eine Selbstzahlerleistung! 

Kosten der INUSpherese®

Grundsätzlich werden zwei INUSpheresen® im Abstand von 48 Stunden empfohlen. Pro INUSpherese berechnen wir 2218 €. Die Kosten für die INUSpherese® sind dabei reine Selbstzahlerleistung, da die Kosten für diese spezielle Therapie nicht über GOÄ Ziffern abgebildet werden können. Hinzu kommen Kosten für die ärztliche Betreuung vor-während und nach der INUSpherese®, Laborkosten sowie Kosten für individuelle Infusionskonzepte. Diese werden über GOÄ und Sachkostenblöcke abgebildet und können bei den privaten Kostenträgern eingereicht werden. Hier liegen die Kosten zwischen 300 € bis 800 €. Kosten für Laboruntersuchungen werden vom Labor direkt in Rechnung gestellt und sind in dem gesamten Kostenblock nicht enthalten. 

Auf Anfrage sind Ratenzahlungen jederzeit möglich! 

Sie interessieren sich für diese Therapie? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an neupatient@eller-kellermann.de oder hinterlegen Sie Ihre Anfrage telefonisch unter der 030/202140310. 

Logo Eller & Kellermann

ELLER & KELLERMANN
Leipziger Platz 15
10117 Berlin

  • Facharzt für Orthopädie
  • Facharzt für Unfallchirurgie
  • Sozialmedizin

Behandlungsspektrum:

  • psychosomatische Grundversorgung
  • manuelle Therapie
  • Osteopathie
  • TCM (Tuina und Akupunktur)
  • Röntgen Skelettdiagnostik
  • Fitness Trainerin A und B Lizenz
  • Functional Trainerin / Functional Group Trainerin
  • Personal Trainerin
  • Physiotherapeutin
  • Food Coach A-Lizenz
  • Ernährungstrainerin
  • Trainerin für Gewichtsmanagement

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Functional Training
  • FMS (Functional Movement Screening)
  • Ernährungsberatung (u.a. Gewichtsmanagement, Darmgesundheit, Diabetestraining Nahrungsergänzung)
  • Medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte Personal Trainerin
  • Fitnesstrainer A und B Lizenz
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, S-Phase, T-Phase, Next Evolution, Speed, Structure

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Myofasziale Engpassdehnung
  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Z-Health Performance Master Practitioner
  • Heilpraktiker
  • Osteopath

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Heilpraktikerin
  • M.Sc. Osteopathie
  • Zertifizierte Kinderosteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • FDM nach Typaldos
  • Schwerpunkt CMD
  • Schwerpunkt Kinder und Säuglinge
  • Heilpraktikerin 
  • Osteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Physiotherapeutin
  • Osteopathin
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Osteopathie
  • Physiotherapeut
  • Sekt. Heilpraktiker
  • Osteopath
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Functional Patterns
  • Osteopathie
  • Facharzt für Allgemeinmedizin

 Behandlungsspektrum:

  • Akupunktur
  • Psychosomatische Grundversorgung

Behandlungsspektrum:

  • Allgemein-internistische Prävention
  • Funktionelle Medizin
  • Orthomolekulare Medizin mit individuellen Infusionstherapien
  • Mitochondriale Medizin
  • Check-Up- und Routineuntersuchungen unter zeitnaher Einbeziehung anderer Fächer
  • Abdomen- und Schilddrüsen Ultraschall
  • “Streß-Test“: Messung des vegetativen Nervensystems mittels Herzratenvariabilität
  • Abklärung und Therapie des metabolischen Syndroms mit Möglichkeit der stationären Aufnahme
  • Diabetes-Früherkennung bis Therapie des manifesten Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Fettleber bis portale Hypertension, Abklärung erhöhter Leberwerte, Leberzirrhose
  • arterielle Hypertonie
  • Herz-/Gefäßerkrankungen
  • akute Atemwegs- und Gastrointestinalerkrankungen
  • Laktoseintoleranz/Laktosemaldigestion
  • Fruktoseintoleranz/Fruktosemalabsorption
  • Dünndarmfehlbesiedelung
  • Impfungen
  • H2-Atemtests
  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase
  • Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Facharzt für Chirurgie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • Sportmedizin
  • Manuelle Therapie
  • Rheumatherapie
  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

 Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur (Diplom: A + B)
  • Osteopathie
  • Manuelle Therapie
  • Notfallmedizin
  • Röntgen Skelettdiagnostik