Orthopädie

Termin online buchenDoctolib

Orthopädie

Der Bereich Orthopädie besteht aus einem umfangreichen Leistungsspektrum mit einer Vielzahl von konservativen Therapiemöglichkeiten, die eine effiziente und zielgerichtete Behandlung diverser Krankheitsbilder ermöglichen.

Wir bieten Ihnen eine umfassende orthopädische Behandlung, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unser Leistungsspektrum beinhaltet verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Ein Orthopäde/Orthopädin führt zunächst eine Untersuchung durch, um die für Sie geeignete Behandlungsmethode zu wählen.

Konservative Arthrosetherapie

Unter einer Arthrose versteht man einen übermäßigen Gelenkverschleiß, der nicht dem Alter des Patienten entspricht. Zu den Symptomen gehören unter anderem Steifheit und Schmerzen. Eine Arthrose ist zwar nicht heilbar, die auftretenden Schmerzen können jedoch mithilfe der richtigen Therapie gelindert werden.

Die konservative Arthrosetherapie umfasst mehrere Verfahren und Ansätze, zu denen Bewegungstherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik und Kälte-Wärme-Behandlungen gehören. In bestimmten Fällen kann eine Gewichtsreduktion die Symptome lindern. Elastische Bandagen und Gehstützen können die Gelenke entlasten, wodurch wiederum die Schmerzen abklingen.

Mehr Informationen zur Konservative Arthrosetherapie

Wirbelsäulenerkrankungen

Konservative Behandlungsmethoden bei Wirbelsäulenerkrankungen umfassen mehrere Verfahren. In vielen Fällen kann eine sogenannte Infiltrationstherapie erfolgreich Schmerzen lindern. Dabei werden flüssige Medikamente an Wirbelgelenken (Facetten) und Nervenwurzeln sowie in den Epiduralraum injiziert.  Auch die Facettenthermokoagulation (Verödung der kleinen Wirbelgelenke) kann bei Wirbelsäulenerkrankungen hilfreich sein. Darüber hinaus werden vielen Patienten Physiotherapie oder eine osteopathische Behandlung empfohlen.

Mehr Informationen zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

Narbenentstörung

Narben hinterlassen nicht nur sichtbare Spuren, sondern können auch Schmerzen verursachen. Jede Narbe kann eine Blockade verursachen, die sich ihrerseits negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt. Bei der Narbenentstörung kommen Behandlungen wie Bindegewebsmassage, Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie und Taping zum Einsatz.

Mehr Informationen zur Narbenentstörung

Spezielle Schmerztherapie

Die spezielle Schmerztherapie befasst sich mit der Heilung von Patienten/Patientinnen, deren Schmerzen einen chronischen Charakter tragen und an und für sich als Krankheit gelten. Chronische Schmerzen lassen sich nur sehr schwer abhandeln und setzen eine Mischung verschiedener Therapieformen voraus.

Mehr Informationen zur Spezielle Schmerztherapie

Osteoporosetherapie

Viele Menschen leiden unter Osteoporose (Knochenschwund). In der Regel tritt diese Erkrankung mit fortschreitendem Alter auf, wobei Frauen besonders stark betroffen sind. Die Knochensubstanz wird verstärkt abgebaut, die Knochen werden brüchiger. Sind die Knochen bereist sehr instabil, kann es sehr schnell zu einem Bruch kommen. Osteoporose bleibt in der Regel über lange Zeit hinweg unerkannt. Kommt es schlussendlich zu einer Verletzung , ist die Krankheit schon zu weit fortgeschritten. Um Osteoporose vorzubeugen, kann man präventive Maßnahmen ergreifen. Dazu gehören eine kalziumreiche Ernährung und Sport. Darüber hinaus sollte man versuchen, ein gesundes Körpergewicht zu halten, um das Skelett nicht zusätzlich zu belasten. Ein Orthopäde führt eine Anamnese durch und berät Sie im Hinblick auf die verschiedenen Therapieformen, die bei Knochenschwund hilfreich sein können.

Mehr Informationen zur Osteoporosetherapie

Was ist eigentlich Orthopädie?

Die Orthopädie befasst sich mit angeeigneten oder angeborenen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Der Fachbereich umfasst eine Vielzahl verschiedener Therapieformen, zu denen konservative ebenso wie operative Eingriffe gehören. Ein Orthopäde behandelt akute und chronische Erkrankungen, zu denen unter anderem Arthrosen, Bandscheibenvorfälle, Osteoporose, Knochennnekrosen und Verletzungen der Sehnen, Muskeln und Gelenke gehören.

Als Vater der Orthopädie gilt der Pariser Arzt Nicolas Andry. Seiner Meinung nach glich der Orthopäde einem Gärtner, der einen krummen Baum begradigt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Weichen für die moderne Orthopädie gelegt. Ein Orthopäde führt eine Anamnese durch und stellt dem Patienten konkrete Fragen zu bestehenden Beschwerden. Dabei können diagnostische Verfahren wie Röntgen, Ultraschall, Computertomographie oder Magnetresonanztomographie zum Einsatz kommen.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, welche der oben aufgeführten Therapiemaßnahmen für Sie und Ihre Beschwerden geeignet ist.
Sollten Sie Fragen zur Orthopädie haben, zögern sie nicht uns zu kontaktieren. Tel.: (030) 20 21 403-0

Mehr ...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In posuere interdum nunc eget, gravida nibh convallis at.

Mehr ...

Nunc interdum sapien ut mauris maximus, consectetur porta nunc. Convallis lorem ipsum dolor sit amet. Aonsectetur adipiscing elit in suere interdum nunc eget.

Mehr ...

Sed dui metus, ornare vel rhoncus sed endreri adipiscing elit. In posuere interdum nunc eget, roin ac erateu erest.

ELLER & KELLERMANN
Leipziger Platz 15
10117 Berlin

  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

 Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur (Diplom: A + B)
  • Osteopathie
  • Manuelle Therapie
  • Notfallmedizin
  • Röntgen Skelettdiagnostik
  • Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Facharzt für Chirurgie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Ausgewiesener Experte der Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase, S-Phase, Structure, Speed

Behandlungsspektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • Sportmedizin
  • Manuelle Therapie
  • Rheumatherapie
  • Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie
  • Z- Health Movement Reeducation Specialist:
    R-Phase
  • Fachärztin für Innere Medizin

Behandlungsspektrum:

  • Ultraschall Abdomen und Schilddrüse
  • Funktionelle Medizin
  • Hautkrebsscreening
  • Darmgesundheit (Mikrobiom Diagnostik)
  • Akupunktur A Diplom
  • Psychosomatische Grundversorgung 
  • Stressmedizin 
  • Mitochondriale Medizin
  • Facharzt für Allgemeinmedizin

 Behandlungsspektrum:

  • Akupunktur
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Physiotherapeut
  • Sekt. Heilpraktiker
  • Osteopath
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Functional Patterns
  • Osteopathie
  • Physiotherapeutin
  • Osteopathin
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, I-Phase, T-Phase

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Sporttherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Osteopathie
  • Heilpraktikerin 
  • Osteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Heilpraktikerin
  • M.Sc. Osteopathie
  • Zertifizierte Kinderosteopathin

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • FDM nach Typaldos
  • Schwerpunkt CMD
  • Schwerpunkt Kinder und Säuglinge
  • Heilpraktiker
  • Osteopath

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Osteopathie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Bewegungstherapie nach LNB
  • Medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte medizinische Trainingstherapeutin
  • Lizenzierte Personal Trainerin
  • Fitnesstrainer A und B Lizenz
  • Neuroathletiktraining:
    R-Phase, S-Phase, T-Phase, Next Evolution, Speed, Structure

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Myofasziale Engpassdehnung
  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Schmerztherapie nach LNB
  • Z-Health Performance Master Practitioner
  • Fitness Trainerin A und B Lizenz
  • Functional Trainerin / Functional Group Trainerin
  • Personal Trainerin
  • Physiotherapeutin
  • Food Coach A-Lizenz
  • Ernährungstrainerin
  • Trainerin für Gewichtsmanagement

Qualifikationen/ Behandlungsspektrum:

  • Personal Training
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Functional Training
  • FMS (Functional Movement Screening)
  • Ernährungsberatung (u.a. Gewichtsmanagement, Darmgesundheit, Diabetestraining Nahrungsergänzung)